HONGQI (CHANGXING) INSTRUMENT CO., LTD., CHINA

Manometer Branchenexperten, die größten Manometer-Hersteller in China

Startseite > NEWS > Inhalt
Wie man ein Schräglagenmanometer benutzt
- May 14, 2018 -

1, dieses Instrument ist vertikale hängende Art Installation. Die Höhe der Installation sollte leicht lesbar sein und in der horizontalen Position fixiert sein (durch Einstellen der Höhe der Stützfüße und Beobachten der Blasen des horizontalen Instruments). Die Länge des Anschlussrohres sollte 3 Meter vom Messpunkt bis zum Messgerät nicht überschreiten. Das Instrument wird instinktiv bei Vibrationen und Stößen installiert. Wenn es installiert werden muss, muss ein Stoßdämpfer installiert werden.

Alle Ventilschnittstellen des Instruments sind 8 mm, und der Verbindungsschlauch sollte ausgewählt werden.

2, Alkohol injizieren, das Injektionsventil öffnen und langsam die Spitze injizieren. Die Zahl ist ungefähr 100-150 Milliliter. Schließen Sie nach dem Einspritzen das Ventil und decken Sie die Kunststoffhülse ab, damit sie nicht in den Staub gelangt.

3, stellen Sie die Null und entfernen Sie die Luft in der Röhre, zeigt die geneigte Röhre auf den höchsten Druckpunkt, stellen Sie den Alkohol auf 0 Punkt, sanft bläst die Luft in das Überdruckventil, machen die Flüssigkeitssäule auf den höchsten steigen, machen die Blasen überlaufen so viele Male, ohne Blasen zu kennen, der Nullpunkt ist der wahre Nullpunkt.

4. Druckmessung.

Das geneigte Rohr ist auf den geeigneten Bereich festgelegt. Wenn ein positiver Druck gemessen wird, ist der Schlauch mit dem Überdruckventilanschluss verbunden und das andere Ende ist mit dem gemessenen Punkt verbunden. Das Unterdruckventil durchläuft die Atmosphäre und die Anzahl der Flüssigkeitssäulen ist Überdruck. Wenn der Unterdruck gemessen wird, wird das Unterdruckventil mit dem gemessenen Punkt verbunden, und das Überdruckventil wird durch die Atmosphäre geleitet. Wenn der Zweipunktdifferenzdruck gemessen wird, sind das Überdruckventil und das Unterdruckventil jeweils mit den Hoch- und Niederdruckenden der Messpunkte durch den Schlauch verbunden. Die kalibrierte Skala ist die Druckdifferenz.

5. Lesen.

Die gemessene Zahl kann direkt abgelesen werden, die Markierung auf der Skalenröhre ist sehr praktisch. Einige Instrumente haben Korrekturkoeffizienten, und Daten können mit Lese- und Korrekturkoeffizienten entsprechend der spezifischen Verwendung multipliziert werden.


6. Vorsichtsmaßnahmen beim Gebrauch

1. Wenn Alkohol in ein Überdruckgefäß injiziert wird, sollte die Menge angemessen sein. Zu wenig, zu wenig, beeinflusst die Einstellung. Wenn die Überdruckbox auf der niedrigsten Position ist, steigt Alkohol immer noch auf weniger als Null, was anzeigt, dass zu wenig Alkohol hinzugefügt werden sollte. Auf der anderen Seite ist Alkohol zu viel.

(2) Alle Verbindungen des Instruments, einschließlich Schlauch und Ventil, müssen dicht sein und dürfen nicht lecken. Überprüfen Sie immer, ob es Entspannung, Biegung, Alterung und andere Phänomene gibt und gehen Sie rechtzeitig damit um, und halten Sie die Dichtigkeit des Instruments aufrecht. Andernfalls wird die Genauigkeit des Instruments stark beeinträchtigt, und das Gerät kann sogar nicht mehr arbeiten.

3. Der in das Mikrodruckmessgerät eingespritzte Alkohol sollte mit der Dichte des mit dem Gerät markierten Alkohols übereinstimmen (Gamma = 0,08). Wenn es nicht das gleiche ist, sollte es entsprechend dem spezifischen Druck umgewandelt werden.

Wenn das Instrument nicht benutzt wird, können die positiven und negativen Druckventile geschlossen werden, um eine Alkoholverflüchtigung zu vermeiden. Und alle freiliegenden Ventile sollten mit Plastikhülsen bedeckt werden, um den Mund abzudichten und das Eindringen von Staub zu verhindern.