HONGQI (CHANGXING) INSTRUMENT CO., LTD., CHINA

Manometer Branchenexperten, die größten Manometer-Hersteller in China

Startseite > NEWS > Inhalt
Druckmessung ist nicht erlaubt oder sogar unmöglich
- Aug 17, 2018 -

1 K Typ Manometer Passungsspiel ist zu groß, oder weil der Ventilkern und Ventilloch Dicht-und Schleifgruben, der Druck des internen Druckmesser Schalter zeigen jede Reihe von Hohlraum, beide machte eine Menge Druck Öl Leckage der Entladeöffnung, Solche Mengen im Druckmessgerät mit dem tatsächlichen Druckwert der gemessenen Punkte Unterschied ist sehr groß, und sogar ein paar alle unten ist eine Druckpunktmessung, Multi-Point-Messung. Der Ventilkern kann neu angeordnet werden oder der Manometerschalter kann zu diesem Zeitpunkt ausgewechselt werden.


Flansch schaltet auf Mehrpunktmanometer um. Wenn der Druck des ersten Druckpunkts nicht entfernt wird, ist der gemessene Druck nicht genau, wenn der Ventilkern in den zweiten Druckpunkt bewegt wird. Der Manometerschalter muss wie oben beschrieben korrekt verwendet werden.


Wenn die Feststellfeder für die Stahlkugel an dem Ventilkern festsitzt und die Stahlkugel nicht herausgedrückt wird, befindet sich die Drehposition beim Drehen des Ventilkerns auf der Ölbohrung des Druckpunkts, der nicht gemessen werden darf, so dass die Öl des Druckpunktes kann nicht durch die gerade Nut am Ventilkern in das Manometer eindringen, die Druckmessung ist nicht erlaubt.


Wenn der Schalter des Druckmessers Typ KF lange verwendet wird, kann der Ventilanschluss des Kegelventils aufgrund von Verschleiß nicht streng geschlossen werden, und die interne Leckage ist groß. Der Druckmanometerschalter Typ X kann wegen zu starker interner Leckage nicht getestet werden.